Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/yeone

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wohnen

From:
To: ord@ba-mh.verwalt-berlin.de
Sent: Sunday, April 25, 2010 2:49 PM
Subject: hostel7.eu - Beschwerde


Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin ein Rückwanderer nach Deutschland und suche derzeit verwzeifelt nach einer Wohnung bei der ich keine Schufa benötige. Im Internet fand ich www.hostel7.eu und dachte es handelt sich tatsächlich um ein Hostel. Wenn Sie aber mal zu der Adresse hin fahren werden Sie feststellen das es eigentlich die Firma lager7.eu dahinter steht. Die Seite von lager7 sieht eigentlich sehr seriös aus aber das Gebäude ist die reinste Plattenbaubruchbude und die sogenannten Postfächer die dort angepriesen werden sind Adressen für Ausländer die illegal in Deutschland leben. Damit sie erreichbar sind. Die Selfstorage, also Lagerräume werden von dem Typen als Studentenzimmer vermietet.
Als ich Sonntag auf das Gelände gefahren bin und den Chef fragte ob ich denn ein Zimmer mieten könnte und da mit Hund einziehen kann sagte er nein. Hunde sind nicht erlaubt. Gleichzeitig schraubten aber neben ihm aber Ausländer an vermutlich illegal aquirierten Autos die kaum der Deutschen Sprache mächtig waren und sicherlich auch eher weniger mit Pässen oder Visas gesegnet sind.

Ich finde es eine Frechheit das einem sowas auf immobilienscout und zwischenmiete.de als Wohnraum angeboten wird, ein Lagerraum mit Fenster. Gleichzeitig erlaubt er aber einem in Not geratenen nicht mit Hund in seine Bruchbude einzuziehen damit die illegalen Immigranten sich nicht fürchten.

Ich bitte also darum hier zu handeln, seinen Gewerbeschein mal unter die Lupe zu nehmen, die Immigranten Situation zu überprüfen und natürlich zu evaluieren ob sein Lagerhaus denn überhaupt als Wohnraum vermietet werden darf. Das spottet ja jeglicher Menschenwürde. §1 Abs. 1. Grundgesetz! Auch sehen Sie auf lager7.eu mehrere Adressen von dem Mann. Vielleicht wäre es hier mal sinnvoll mit den anderen Gewerbeämtern zu kommunizieren und dem Typen das Handwerk zu legen!

Auch stehen auf seinem Grundstück mehrere alte Fahrzeuge die vermutlich Ölen und den Grund darunter verschmutzen. Vielleicht könnten Sie da auch das Umweltamt mit hinnehmen.

Gruß
26.4.10 11:11
 
Letzte Einträge: Gayromeo Gaydar Gayroyal, Hostel, Züchter, Bayern...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung